Entertainment

The Terminal List Season 1 Episode 2 Recap „Encoding“ – Alexus Renée Celebrity Myxer

Nicht verpassen Promi Myxers Zusammenfassung von Die Terminalliste Staffel 1 Folge 2 “Codierung.” Reece nimmt sein erstes potenzielles Ziel ins Visier und bittet Ben um Hilfe. Da seine psychische Gesundheit in Frage gestellt ist, gehen Katie und Reece eine unangenehme, aber für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft ein, um Antworten zu finden. Hier ist, was Sie verpasst haben!

Bleiben Sie genau hier, bleiben Sie gemischt für exklusive Updates! Hinterlassen Sie Ihre E-Mail, um Einblicke in Ihren Posteingang zu erhalten…

Sehen Sie sich The Terminal List, Staffel 1, Episode 2, Zusammenfassung „Encoding“ an

Zuvor auf The Terminal List Staffel 1 Episode 1 PremiereNavy Seal James Reece (Chris Pratt) sich einer Militäroperation unterzieht, die nach hinten losgeht und den größten Teil seines Teams tötet, ist er entschlossen, dem auf den Grund zu gehen, was mit einem mutmaßlichen Fall eines Hinterhalts passiert ist.

Achtung… Spoiler unten!

An Die Terminalliste Staffel 1 Folge 2James Reece (Chris Pratt) hat Rückblicke auf den Tatort, an dem seine Frau Lauren (Riley Keough) und seine Tochter Lucy (Arlo Mertz) getötet wurden.

Lt. James Reese, dargestellt von Chris Pratt in The Terminal List

Lt. James Reese, dargestellt von Chris Pratt in The Terminal List

Dazwischen kommt Ben (Taylor Kitsch), um James beim Tragen der Särge für die Beerdigung zu helfen. Nach der Beerdigung sitzt ein Freund der Familie, Marco Del Toro ( Marco Rodríguez ), bei James und tröstet ihn, indem er sagt, dass er nicht allein sein sollte.

James trifft sich mit Marco und Bens und Lucys Patin Liz Riley (Tyner Rushing) um ein Feuer, während sie bei einem Drink in Erinnerungen an Lauren und Lucy schwelgen. James verlangt, nach Hause zu gehen.

Zurück im Haus ist James ganz allein im Dunkeln, als er sich Lucys Zeichnung der Familie ansieht, die sie ihm zuvor gezeigt hatte. Dann haben wir eine Rückblende, in der Lucy es zeichnet.

James spielt Gitarre, während er über seine Sorgen darüber scherzt, dass der Film nicht fertig ist, bevor er gehen muss. Er singt, als Lauren sich ihm amüsiert auf einen Drink anschließt.

Wieder ertönt ein dumpfer Schlag am Fenster, der denselben toten Spatzen zeigt. Lucy fragt, ob es in Ordnung sein wird, worauf James widerwillig sagt, dass sie nur „fassungslos“ ist. Lauren korrigiert James, indem sie sagt: „Du musst sie nicht anlügen“, während die Rückblende unterbrochen wird.

James steht alleine in der Wohnung, als er bemerkt, dass jemand hereinkommt. Er greift nach seiner Waffe und sieht einen Mann auf seinem Bett sitzen und Lucys Bild betrachten. Doch zum Schock des Publikums ist der Mann, der auf dem Bett sitzt, James.

Am folgenden Tag besucht Special Agent Joshua Holder (Warren Kole) James’ Haus. Er wurde beauftragt, den Mord an Lauren und Lucy zu untersuchen. Er will eine Unstimmigkeit rund um den Fundort der Tatwaffe aufklären.

James erzählt ihm, dass seine Waffe aus seinem Safe gestohlen wurde. Holder will wissen, wie die Angreifer darauf zugegriffen haben, da der Safe James Fingerabdrücke benötigte.

James ist frustriert, dass Holder nicht genug tut, um die Angreifer zu finden. Der Inhaber antwortet, indem er erklärt, dass er alle Möglichkeiten prüfen muss, bevor er geht.

Reece greift den Admiral an

Als Holder geht, trifft James ein, um sich mit seinem eigenen Vorgesetzten, Admiral Gerald Pillar (Nick Chinlund), und Commander Bill Cox (LaMonica Garrett) zu treffen.

James lässt den Admiral wissen, dass Special Agent Holder vom NCIS nicht qualifiziert ist, den Mord an seiner Familie zu untersuchen. Er fordert die Aufstellung eines Spionageabwehrteams und vermutet, dass Kahani Leute geschickt hat, um ihn zu verfolgen.

Schließlich verfolgt James ihn seit Jahren, sodass die Dinge möglicherweise persönlich geworden sind. Der Admiral ist nicht überzeugt. Ersteres ermahnt James in zweierlei Hinsicht.

Erstens gelang es ihm, James in seinem Job zu behalten, obwohl dieser eine ungenaue Aussage darüber machte, wer den Stolperdraht ausgelöst hatte, da James zugab, seine Aussage von dem syrischen Polizisten zu Donny geändert zu haben.

Zweitens hat James den Admiral bereits in eine schwierige Situation gebracht. Während der Admiral weiterhin auf James’ Fehler hinweist, verliert Reece die Fassung und packt den Admiral an der Kehle, bevor sie hinausgeht.

In der nächsten Szene erhält Katie (Constance Wu) einen Anruf von jemandem namens „Jordan“. Sie ignoriert es, als sie sich Special Agent Holder nähert. Sie will etwas über den Mord wissen, aber er weigert sich, mit ihr zu sprechen.

Katie erzählt ihm jedoch, dass sie am Tag vor den Morden bei Reece war, als er ihr mit einer Waffe ins Gesicht ‘schwenkte’. Sie ist bereit, eine Zeugenaussage zu machen, wenn er inoffiziell mit ihr spricht.

Holder bringt sie zu dem Tatort der Klinik, in der Reece angegriffen wurde. Katie sagt Holder, dass Reece ein bisschen daneben zu sein schien, aber nicht wie ein Mann, der bereit ist, seine Familie zu töten.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Behörden ihn für den Tod von Lauren und Lucy verantwortlich machen. Reeces Bericht über die Anwesenheit der Angreifer ist umstritten, da Holder bestätigt, dass es keine Leichen oder Blut gab.

Nicht nur das, Holder sagt, er sei der erste am Tatort gewesen und habe nichts gefunden. Und doch erkennt Holder, dass Reece an seine eigene Version der Ereignisse glaubt. Dazu kommt die Messerwunde, die Reece hatte. Offensichtlich wurden diese losen Enden nicht gebunden.

Katie und Reece kooperieren

Zurück zu Hause klopft James an der Tür. Er nimmt seine Waffe und nähert sich. Als er bemerkt, dass die Person unbewaffnet ist, legt er die Waffe weg. Es ist Katie. Sie sagt ihm, es seien keine Leichen am Tatort gewesen und fragt, wie das möglich sei.

James sagt ihr, sie solle ihn an der Seite der Garage treffen. Katie möchte, dass James ein Dokument unterschreibt, das es ihr ermöglicht, auf seine MRT-Scan-Ergebnisse zuzugreifen.

Wenn der Scan also klar ist, beweist er, dass er nicht verrückt ist. James wird nur zustimmen, wenn sie ihn den Polizeibericht über Ernests Tod sehen lässt. Sie willigt ein, als James sich das Dokument ansieht.

James bemerkt, dass Holder die erste Person am Tatort von Ernest und in der Klinik war, in der er angegriffen wurde. Danach unterschreibt er das Dokument von Katie.

Bevor sie gehen will, gibt James ihr ein weiteres Telefon mit Anweisungen, wie sie ihn kontaktieren kann, ohne verfolgt zu werden. Als er es holen geht, bemerkt sie einen Schaden am Fenster, von dem das Publikum weiß, dass er durch den Spatz in der Rückblende verursacht wurde.

Reece Verdächtiger Inhaber

Aber mit dem Telefon in ihrem Besitz geht sie. Sobald sie gegangen ist, versucht James verzweifelt, mehr Informationen über Holder zu bekommen. Er vermutet, dass Holder über seine Ausweise lügt.

Während er darüber nachdenkt, hat Reece eine Rückblende von dem Angriff und bringt Holders Gesicht durch die Augen, die von der Maske aus sichtbar waren, zum Angreifer.

Offensichtlich schockiert, erkennt er, dass Holder einer der Angreifer war, die versuchten, ihn zu töten. Am nächsten Tag geht Reece laufen und schnappt sich sein Auto, um mit einer Kamera in der Hand im NCIS-Hauptquartier anzukommen.

Er ist fest entschlossen, jede Bewegung von Holder zu verfolgen. Nachdem die Fotos gemacht wurden, kommt James mitten in der Nacht zu Bens Haus, um ihm zu sagen, dass er den Mörder, dh Holder, kennt. Ben sieht sich James Akte über Holder an und will den Aktionsplan wissen.

Die nächste Szene zeigt, wie James einen Immobilienmakler trifft, der versucht, eine Wohnung unter einem anderen Namen in derselben Gegend zu mieten, in der Holder lebt.

Er sieht sich im Gebäude um und fotografiert die Türschlösser, während der Immobilienmakler nicht hinschaut. Dies, zusammen mit James’ Frage nach der Sicherheit des Gebäudes, die kein Alarmsystem zeigt, deutet darauf hin, dass er beabsichtigt, einzubrechen.

Die Kamera wechselt dann zu James, der das Schloss in seinem Haus hat, als er versucht, darin einzubrechen. Während er dies versucht, hinterlässt Liz eine Voicemail, die besagt, dass sie in der Stadt ist, und schlägt vor, dass sie ihn zu einem Treffen abholt.

Als die Voicemail endet, zeigt die Kamera, wie Reece erfolgreich das Schloss knackt. Wir wechseln dann zu Katie, die Poker spielt. Sie wird von Jordan (Arturo Castro) unterbrochen, dem Mann, dessen Anruf sie vorher ignoriert hat.

Sie ignoriert ihn seit einer Woche. Als sie kurz vor dem Sieg steht, sagt Jordan der anderen Spielerin, dass sie nicht All-in gehen soll. Die Spielerin stimmt zu und hindert Katie daran, zum Sieg zu bluffen, was sie verärgert.

Katie und Jordan unterhalten sich dann an der Bar. Es stellt sich heraus, dass Jordan auch im Journalistenbereich tätig ist. Sie sagt ihm, dass sie eine medizinische Genehmigung von Reece hat, um auf seine Unterlagen zuzugreifen.

Er sagt ihr, dass sie 24 Stunden Zeit hat, um ihm etwas zu geben, das er den Medien „freigeben“ kann, was impliziert, dass er ihr „Boss“ ist. Am nächsten Morgen, als Holder das Haus verlässt, um zur Arbeit zu gehen, ist Ben als James’ Ausguck zur Stelle.

Reece bricht in Holders Wohnung ein

Ben folgt Holder, während Reece in Holders Wohnung einbricht. Drinnen kopiert Reece die Dateien auf Holders Laptop. Zurück zu Hause laden James und Ben die Dateien herunter.

Bisher zeigen die Dateien nichts Ungewöhnliches. James wird jedoch durch einen Anruf von jemandem aus Washington unterbrochen. Die nächste Szene zeigt James, wie er in einer Bar ankommt, um Madam Secretary of Defense Lorraine Hartley (Jeanne Tripplehorn) zu treffen.

James ist schockiert, sie zu sehen. Sie erwähnt, dass er den Admiral angegriffen hat, bevor sie sich hinsetzt, um etwas zu trinken. James sagt ihr, dass Kahani eine Bedrohung darstellt und er Grund zu der Annahme hat, dass Kahani einen Vorteil in NCIS hat.

Der Minister weist die Idee zurück, da ein Nachrichtenbericht bestätigt, dass die USA Kahani bei einer Militäroperation getötet haben. Der Sekretär sagt James, dass diese Mission „vorbei“ ist und geht davon.

Während James niedergeschlagen aussieht, kommt Ben nach Hause, um ihm zu erzählen, was er in Holders Akten gefunden hat. Es stellt sich heraus, dass Holder zwei Tage vor den Morden James’ Fingerabdrücke bekommen hat.

Daher hätte er die Abdrücke verwenden können, um auf James’ Safe zuzugreifen und die Waffe zu bekommen, um seine Familie zu töten. James sagt, der einzige Weg, dies zu wissen, ist, ob Holder eine Messerwunde am linken Arm hat.

Danach gibt Ben James zu Ehren der Familie von Ernest und James eine Waffe, die er auf Holder anwenden kann, wenn er es war. Währenddessen kommt Katie in der Klinik an, um James scannen zu lassen.

Die Rezeptionistin teilt ihr mit, dass dem Fall ein neuer Arzt zugewiesen werden muss, bevor Informationen veröffentlicht werden können. Katie überzeugt sie vom Gegenteil, indem sie sie mit etwas Geld besticht.

Mit den Akten in ihrem Besitz ruft Katie Jordan an, um ihm mitzuteilen, dass sie einen weiteren Neurologen braucht, der sich den Fall ansieht, da sie etwas entdeckt hat. Was das ist, wird dem Publikum jedoch nicht gesagt.

Reece Kills-Halter

James bricht nachts voll bewaffnet in Holders Wohnung ein. Er betritt das Schlafzimmer und richtet die Waffe auf Holder. Letzterer hat keine Messerwunde am Arm und bestreitet, jemanden getötet zu haben.

James fragt ihn weiterhin, für wen er arbeitet? Plötzlich hat James Flashbacks. Er befindet sich mit Ernest in einem Kriegsgebiet, während er in Vergangenheit und Gegenwart ein- und ausblendet.

Holder bestreitet weiterhin jegliche Beteiligung und sagt James, dass er alles vergessen und keine Anklage erheben wird. Da Reece die Waffe auf Holder richtet, besteht die Gefahr, dass er sie abfeuern könnte.

Holder informiert Reece, dass es ihm nicht gut geht. Reece weigert sich zu glauben, dass er seine eigene Familie töten würde. Nachdem das gesagt ist, macht er sich bereit, Holder das Gehirn wegzublasen.

Während Holder jetzt um sein Leben bettelt, verschüttet er die Bohnen. Holder sagt ihm, dass ein Mann namens Saul Agnon (Sean Gunn) ihn dafür bezahlt, Informationen über Reece zu bekommen.

Plötzlich greift Holder Reece aus dem Nichts an. In der Rauferei erschießt Reece ihn. Er räumt die Szene schnell auf und geht, als die Episode endet.

Was hältst du von The Terminal List Staffel 1 Folge 2? Lassen Sie uns über die Terminalliste in der sprechen Kommentare unten! Du hast eine der Folgen verpasst? Informieren Sie sich bei uns rekapituliert!

Ausstrahlungsdatum: 1. Juli 2022

Die Besetzung der Terminalliste

  • Chris Pratt als Lt. Commander James Reece
  • Taylor Kitsch als Ben Edwards
  • Konstanz Wu als Katie Buranek
  • Jeanne Tripplehorn als Lorraine Hartley
  • Riley Keough als Lauren Reece
  • Patrick Schwarzenegger als Donny Mitchell
  • Arlo Mertz als Lucy Reece
  • Jai Courtney als Steven Horn
  • JD Pardo als Toni Liddel
  • LaMonica Garrett als Kommandant Fuchs
  • Alexis Lauter als Nicole Deptul
  • Tom Amandes als Vic
  • Christina Vidal Mitchell als MacWilson
  • Jared Shaw als Ernest „Boozer“ Vickers
  • Katharina Färber als Rachel Campbell
  • Remi Adeleke als Terrell „Tee“ Daniels
  • Hiram A. Murray als Jackson
  • Matthäus Rauch als Captain Howard

Sehen Sie sich jede Woche eine neue Folge an Prime-Video, sehen Sie sich die Auflistungsdaten unten an. Bleiben Sie genau hier, bleiben Sie gemischt, denn The Terminal List Staffel 1 Folge 3, bleiben Sie dran! Hinterlassen Sie Ihre E-Mail, um Einblicke in Ihren Posteingang zu erhalten…

Die Terminalliste (TV-Serien-Hub)

The Terminal List Staffel 1 Episodenführer

Bildnachweis: Prime Video


Beitragsaufrufe:
19

https://alexusrenee.com/the-terminal-list-season-1-episode-2-recap/ The Terminal List Season 1 Episode 2 Recap „Encoding“ – Alexus Renée Celebrity Myxer

Jaclyn Diaz

InternetCloning is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@internetcloning.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button