Business

Rinder-Futures bewegen sich bei Light-Cash-Geschäften nach unten

Marktnachrichten

Rinder-Futures bewegen sich bei Light-Cash-Geschäften nach unten

Die Chicago Mercantile Exchange Live- und Feeder-Rinder-Futures schlossen am Dienstag niedriger und beobachteten die Entwicklung des Direkt-Cash-Geschäfts. Feeder nahmen zusätzlichen Druck von der leicht höheren Bewegung bei Mais auf. Live im Juni fiel um 1,15 $ auf 132,40 $ und im August um 1,27 $ auf 134,10 $. Feeder im Mai fielen um 0,87 $ auf 158,92 $ und im August um 2,37 $ auf 171,85 $.

Der direkte Cash-Viehhandel verlief am Dienstag größtenteils ruhig. Der Handel im Süden belief sich auf 140 $, stabil mit den gewichteten Durchschnitten der letzten Woche. Dressed Deals im Norden wurden zu 230 $ getätigt, etwa 0,50 $ unter dem gewichteten Durchschnitt der letzten Woche für Nebraska.

Boxed Beef schloss bei leichter bis mäßiger Nachfrage nach leichten Angeboten niedriger. Choice ist 3,05 $ niedriger bei 255,24 $ und Select ist 0,78 $ niedriger bei 242,35 $.

Bei der Tri-State Livestock Auction in McCook, Nebraska, gab es keinen starken Vergleich. Laut USDA war die Nachfrage bei moderatem Angebot gut. Die Einnahmen waren in der Woche gestiegen, aber im Jahresvergleich gesunken. Das Futterangebot umfasste 60 Prozent Ochsen und 70 Prozent des Angebots wogen über 600 Pfund. Medium und Large 1 Feeder Ochsen mit einem Gewicht von 608 bis 624 brachten 189,50 $ bis 192 $ und Ochsen von 814 bis 833 Pfund brachten 160,50 $ bis 162,75 $. Medium und Large 1 Feeder-Färsen mit einem Gewicht von 561 bis 589 brachten 166 bis 166,75 US-Dollar ein, und Feeder-Färsen mit einem Gewicht von 714 bis 747 Pfund brachten 147,50 bis 154,25 US-Dollar ein.

Die geschätzte Rinderschlachtung beträgt 125.000 Stück, was einem Rückgang von 1.000 in der Woche, aber einem Anstieg von 6.000 im Jahresvergleich entspricht.

Lean-Hog-Futures waren gemischt, wobei die Spreads angepasst und Nachfragefaktoren beobachtet wurden. Der Mai stieg um 0,20 $ auf 101,07 $ und der Juni um 0,27 $ auf 101,57 $.

Cash Hogs schlossen bei soliden ausgehandelten Käufen höher. Die Verarbeiter hatten starke Beschaffungsbemühungen, die ab Montag übertragen wurden, und boten an, um ihre gewünschten Zahlen zu verschieben. Die Industrie überwacht weiterhin die Verfügbarkeit von marktreifen Schweinen. Die Nachfrage nach US-Schweinefleisch ist relativ stark geblieben, was die Preise stützt. Aber es gibt immer noch langfristige Nachfragesorgen, die die Unsicherheit erhöhen.

Barrows und Jungsauen im National Daily Direct stiegen um 2,27 $ auf 109,10 $; Iowa/Minnesota hatte einen gewichteten Durchschnitt von 112,84 $; der Western Cornbelt hatte einen gewichteten Durchschnitt von 112,68 $; Der östliche Korngürtel wurde aus Gründen der Vertraulichkeit nicht gemeldet.

Die Preise für Metzgerschweine an den Kassamärkten im Mittleren Westen liegen konstant bei 70 $. In Illinois blieben die Preise für Schlachtsauen stabil bei leichter bis mäßiger Nachfrage nach leichten bis mäßigen Angeboten bei 69 bis 82 $. Barrows und Jungsauen blieben stabil bei leichter bis mäßiger Nachfrage nach leichten bis mäßigen Angeboten bei 65 bis 74 $. Eber reichten von $40 bis $45 und $20 bis $25.

Schweinefleisch werte schloss niedriger und fiel um 4,20 $ auf 100,19 $. Bäuche schlossen deutlich niedriger und fielen um 15,53 $; Rippen, Hintern, Schinken und Lenden waren ebenfalls niedriger. Picknicks geschlossen höher.

Die geschätzte Schweineschlachtung beträgt 480.000 Stück, sogar in der Woche, aber 1.000 weniger als im Jahr.

https://brownfieldagnews.com/market-news/cattle-futures-move-lower-on-light-cash-business/ Rinder-Futures bewegen sich bei Light-Cash-Geschäften nach unten

Callan Tansill

InternetCloning is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@internetcloning.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button