Politisches Kapital verpuffte an Pokerautomaten

An Ihren Korrespondenten, der uns vor der Abstimmung über „Einzelausgaben“ warnt, es kommt auf die Ausgabe an. Labours mangelnde Unterstützung für die bargeldlose Spielkarte lässt die Ethik dieser politischen Partei in Zweifel ziehen. Wenn sie gewählt werden, werden sie zum Wohle des Volkes regieren oder um mächtige Eigeninteressen zu schützen?

Clubs könnten in Gemeinschaften für alle Altersgruppen ein wertvolles Gut sein; Stattdessen wurden sie in Casinos umgewandelt, die sinnlose Erholung zu einem enormen Preis für diejenigen bieten, die es sich am wenigsten leisten können. Politiker haben den Auftrag, die Machtlosen vor den Mächtigen zu schützen, nicht den Mächtigen den Auftrag zu geben, zu tun, was sie wollen. Lyndall Nelson, Goulburn

Kurz nachdem Pokerautomaten in Hotels zugelassen wurden, sah ich ein Hotel mit dem Schild „Kostenloses Frühstück für Pokerautomatenspieler“. Da wusste ich, dass wir in Schwierigkeiten waren. Peter Bourke, Rockdale

Bessere finanzielle Bildung für jüngere Generationen erforderlich

Da eine zunehmende Zahl unserer jüngeren Generationen auf moderne Technologie-Apps und deren Auswirkungen auf das Konsumverhalten fixiert ist, fehlt ihnen eindeutig das notwendige Verständnis für Fähigkeiten im Finanzleben („How financial literate are you?“, 10. Januar). Die „Jetzt kaufen, später bezahlen“-Revolution hat sich nachteilig auf den Umgang mit privaten Verbraucherschulden ausgewirkt. Dieser Mangel an Verständnis wird in Bezug auf den Wohnungsbau akut deutlich, wenn viele Kredite deutlich über ihre Fähigkeit hinaus aufgenommen haben, ihre Hypothek mit steigenden Zinssätzen vorzeitig zurückzuzahlen.

Aufgewachsen in einer Ära, in der die RBA die Zinssätze seit der GFC kontinuierlich senkte und wenig Verständnis dafür hatte, dass die Zinssätze nicht auf dem wahnsinnig niedrigen Satz bleiben konnten, der in den letzten Jahren angeboten wurde, ist es für das finanzielle Überleben immer wichtiger geworden, finanziell gebildet zu sein . Es ist offensichtlich, dass nur wenige ihre Hypothek vor der Pensionierung ausbezahlt bekommen, was die Frage aufwirft, wie die Rente angesehen wird. Wird es zur Tilgung der Hypothek oder wie vorgesehen zum Ersatz der staatlichen Rente verwendet? Eine viel bessere Finanzbildung ist eindeutig erforderlich, da die Verschuldung des Wohneigentums derzeit bei 188 Prozent liegt, dem höchsten in der westlichen Welt. Bruce Clydsdale, Bathurst

Jessica Irvine beklagt finanzielle Bildung. Eine Punktzahl von fünf für mich im Test, aber zwei Fragen waren grundlegende Mathematik. Hierin liegt das Problem; und vielleicht sollte auch etwas Ökonomie und Verständnis hineingeworfen werden. Jenny Greenwood, Jägerhügel

Wie üblich hat Irvine eine vernünftige, leicht verständliche Wirtschaftsschrift verfasst. Ich schlage jedoch demütig vor, dass die Antwort auf Frage fünf in ihrem Finanzkompetenz-Quiz falsch sein könnte. Wenn sich mein Einkommen verdoppelt, aber auch die Preise aller Dinge, die ich kaufe, verdoppelt haben, könnte ich höchstwahrscheinlich weniger kaufen als zuvor. Grund: Ich bin mit ziemlicher Sicherheit in eine höhere Steuerklasse gedrängt worden und zahle mehr Einkommensteuer, und somit hätte sich mein „verfügbares Einkommen“ nicht verdoppelt. Damit wäre ich schlechter dran. Ken Webb, Epping

Preiskorrektur, kein Einbruch

Lassen Sie uns die Sprache ändern, die bei der Erörterung der Immobilienpreise verwendet wird („Sydney erleidet die größten Verluste bei der Rekordkrise bei den Immobilien“, 10. Januar). Anstelle von Berichten über „Rekordwohnungseinbruch“ und „Sydney erleidet größte Verluste“, könnten wir sagen „verbesserte Erschwinglichkeit von Wohnraum“ und „Sydney begrüßt Preiskorrektur“. Dies würde dazu beitragen, Wohnen als Notwendigkeit und nicht als Investition zu erkennen. Anne Kirman, Kellyville

Der Grund, warum Wohnraum im Sydney Basin so teuer ist, liegt auf der Hand: zu viele Menschen versuchen, sich auf engstem Raum zusammenzudrängen. Es hat ein paar hundert Jahre funktioniert, aber jetzt wird es nicht mehr funktionieren. Anstatt teure Straßensysteme in Sydney zu bauen, sollten die Regierungen finanzielle und infrastrukturelle Anreize schaffen, um Familien und Unternehmen zu ermutigen, in die Regionen zu ziehen. Wenn die Anreize attraktiv genug sind, werden sie gehen.Ian Adair, Jägerhügel

Small Australia die bevorzugte Wahl

Unser „Schiebetür“-Moment ist längst vorbei („Unser Schiebetür-Moment ist da“, 10. Januar).
Das war 2020, als COVID das „Big Australia“-Programm aussetzte und eine ungeplante Einwanderungspause erzwang.
Den Wählern gefiel es. Finanzministerium hasste es. Es konnte immer nur einen Sieger geben. Es war vorhersehbar, dass sie COVID als Vorwand für das größte Einwanderungsprogramm aller Zeiten verwenden würden. Aber müssen sie uns mit ihrer Propaganda einer „kleineren und älteren“ Bevölkerung anzünden? Stephen Saunders, O’Connor (ACT)

Nicht alle Pandemiedaten sind negativ. Positive Auswirkungen werden in den Bereichen Klima, Umwelt, Beschäftigung, geringerer Verbrauch und vielen anderen Bereichen gesehen.

Seit 2007 ist sich die Wissenschaft einig, dass das BIP-Wachstum und das Bevölkerungswachstum die stärksten Treiber der existenziellen Bedrohung durch den Klimawandel sind. Die australische Wissenschaft zeigt auch, dass diese Treiber die Hauptursachen für die entsetzliche Zerstörung unserer natürlichen Umwelt sind. In Meinungsumfragen und Fruchtbarkeitsentscheidungen zeigen die Australier unmissverständlich, dass sie kein hohes Bevölkerungswachstum wollen.

Wie viele Stürme, Überschwemmungen, Hitzewellen, Dürren, Buschbrände, Meeresspiegelanstiege und Artensterben wird es dauern, bis die Demografen, Ökonomen und politischen Entscheidungsträger der Nation der eindeutigen Wissenschaft und öffentlichen Meinung Vorrang einräumen? Ray Johnson, Tomerong

Den Preis bezahlen

Wir haben also keinen Zugang zu lebensrettenden Antibiotika, weil wir sie hier nicht herstellen („Kinder, die die Hauptlast der Antibiotikaknappheit tragen, da Apotheker darauf zurückgreifen, ihre eigenen herzustellen“, 10. Januar)? Wir bekommen auch keine Autos, Impfstoffe und die Züge und Fähren, die wir aus Übersee bestellen, kommen verspätet an und passen nicht durch Tunnel oder unter Brücken. Vielleicht könnten wir den Preis für ein U-Boot oder einen Düsenjäger nehmen und damit Fabriken bauen und Menschen ausbilden, die bereits hier sind, um darin zu arbeiten. Oder vielleicht werden Kinder, die an vermeidbaren Krankheiten sterben, die Aktionärspreise effizienter erhöhen? Allan Kreuiter, Roseville

Folgen Sie der Metro-Geldspur

Der atemlose Enthusiasmus für die neue Metro sollte vielleicht durch ein paar Schlüsselfragen gemildert werden, wessen Taschen die Unmengen an öffentlichen Geldern füllen werden, die uns das kostet, da es große Teile des bestehenden bargeldlosen Schienennetzes teilweise obsolet macht ( „Eine Welt unter der Oberfläche“, 10. Januar). Werden ausländische Unternehmen beauftragt, die U-Bahn zu bauen und zu betreiben? Welches Eigenkapital wird der Staat NSW nach Fertigstellung an private Firmen übergeben? Die U-Bahn ist keine Wunderwaffe für Sydneys erstickende öffentliche Verkehrsmittel, daher sollte die Regierung über ihre langfristigen Vorteile offen hinterfragt werden. Caroline Atkinson, St. Ives

Während der Super-Rail-Hub gebaut wird, kann ich eine kleine Abweichung vorschlagen, während all diese Ausrüstung in Gebrauch ist, und die Linie der östlichen Vororte bis Bondi Beach verlängern. Angela Miller, Bondi Junction

Schwimmen Sie auf eigene Gefahr

Stadtminister Rob Stokes und Mitglied von Sydney Alex Greenwich tauchen in Marrinawi Cove ein.

Stadtminister Rob Stokes und Mitglied von Sydney Alex Greenwich tauchen in Marrinawi Cove ein.Kredit:Dominik Lorrimer

Bei der Eröffnung des neuen Hafenbeckens wies die Regierung von NSW darauf hin, dass sich die Wasserqualität westlich der Hafenbrücke verbessert habe („Pollies beweisen ein wenig nass hinter den Ohren“, 10. Januar). Wie kann das sein? Der Status und die Größe der Umweltschutzbehörde wurde reduziert, die Einwohnerzahl der einzelnen Vororte hat zugenommen, was in der Folge die Belastung unseres über 100 Jahre alten Abwassersystems erhöht hat. Dieses System wurde innerhalb oder neben unseren Wasserstraßen verlegt, da es die niedrigste Kontur darstellt. Es leckt in den Hafen von Sydney. Dies führt zu einer Gesundheitsgefährdung der Anwohner in der Nähe dieser Wasserstraßen. Brian McDonald, Willoughby

Verworfene Zyklen recyceln

Jeder, der durch die Straßen von Sydney geht, ist sich der Unannehmlichkeiten bewusst, die durch die verlassenen Fahrräder verursacht werden („Hundreds of bikes left as company fails“, 10. Januar). Das milliardenschwere Unternehmen, das diese Fahrräder auf unsere Straßen und Parks gebracht hat, ist nicht mehr für ihre Sammlung verantwortlich. Was 2019 noch wie eine gute Idee schien, ist heute ein finanzielles und ökologisches Desaster. Es ist komplex, aber sicherlich müssen staatliche und lokale Regierungen strengere gesetzliche Befugnisse haben, um Unternehmen zu regulieren, die in diesem Staat tätig sind.

Gibt es einen schlauen Herold Leser, wer kann einen Weg vorschlagen, wie diese Kreisläufe recycelt werden können? Dale Dengate, Glebe-Punkt

Größer nicht besser

Es überrascht nicht, dass Kunden Probleme mit der NAB/Ubank-Übernahme der neo-bank 86 400 hatten („Ubanks Entschädigungsangebot in Höhe von 100 $ abgelehnt“, 10. Januar). Als langjähriger Kunde der 86 400 Bank fand ich alle Aspekte ihres Bankprodukts und ihrer Dienstleistungen außergewöhnlich. Nach der Übernahme durch die NAB kam es zu Problemen bei der Nutzung der App – über eine Stunde am Telefon und zwei Tage zur Behebung des Problems war die Folge. Während die Regulierungsbehörde zulässt, dass diese kleineren Bankinstitute von den vier großen Banken subsumiert werden, wird das direkte Ergebnis eine Verringerung des Wettbewerbs und des Services sein. Toni Heathwood, Kiama-Downs

Rufen Sie einen Arzt für kranke Medicare an

Ich behaupte, dass GPs nicht stromaufwärts schwimmen, die übriggebliebenen ertrinken (Briefe, 9. Januar). Wie kann eine Praxis überleben, wenn die Rabatte seit Jahren nicht im Einklang mit der Inflation gestiegen sind? Daher die Explosion der privaten Gebühren. Es ist einfache Ökonomie.
Ich war der erste Hausarzt in der Gegend von St. George, der vor vielleicht fast 30 Jahren eine Krankenschwester beschäftigte. Krankenschwestern sind heute in einer Praxis unverzichtbar, und irgendein Bürokrat, der in einem Elfenbeinturm wohnt, muss dies anerkennen.

Wo Ärzte einen festen Lohn erhalten, wie es in den 1980er Jahren die Fachärzte öffentlicher Krankenhäuser waren, gibt es wenig Anreiz, die Extrameile zu gehen, sei es bei der Unterbringung kranker Patienten oder bei Hausbesuchen.
Lassen Sie sich von Hausärzten zu diesen Themen beraten, nicht von diesen Spaßmachern. Nein, ich bin nicht frustriert, ich habe es nur satt. Was wir haben, ist nicht Medicare, sondern Mega-Vernachlässigung. Ashley Berry, Oatley

Ein sehr ungezogener Junge

König Charles III., Camilla, die Gemahlin der Königin, Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, sehen zu, wie der Sarg von Königin Elizabeth II. nach der staatlichen Trauerfeier in der Westminster Abbey im vergangenen Jahr in den Leichenwagen gelegt wird.

König Charles III., Camilla, die Gemahlin der Königin, Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, sehen zu, wie der Sarg von Königin Elizabeth II. nach der staatlichen Trauerfeier in der Westminster Abbey im vergangenen Jahr in den Leichenwagen gelegt wird.Kredit:AP

Angesichts von Klimakatastrophen, Krieg und persönlichen Tragödien erscheinen Harrys Enthüllungen irrelevant, kitschig und gereizt („Camilla wird als „gefährlicher“ Bösewicht beschrieben“, 10. Januar). Sie mögen zutreffen, aber auch für eine Vielzahl anderer Familien. Und nach einem Oprah-Interview, einer Netflix-Serie, einem Buch und jetzt einem weiteren Interview finde ich es ermüdend und möglicherweise geldgierig. Ich weigerte mich zuzusehen. Wenn er nicht reich, königlich und berühmt wäre, könnte er auf Jerry Springer sein. Her mit der Republik. Rowan Godwin, Rozelle

Der Spare – er ist nicht der Messias, er ist nur ein unartiger Junge („Harry to have no role in Charles’ krönung“, 10. Januar). Bernie Carberry, Connells-Punkt

Die aufschlussreichste, tragischste Enthüllung im Interview mit Anderson Cooper war, dass Harry nicht zugesehen hat Game of Thrones („Sechs Dinge, die wir aus Harrys aufschlussreichen Interviews gelernt haben“, smh.com.au, 9. Januar).
Anica Vasic, Sommerhügel

Die Medien haben mit der königlichen Familie fast den Sättigungspunkt erreicht. Das einzige Plus ist die Munition, die für die republikanische Bewegung in Australien bereitgestellt wird. Robyn Lewis, Raglan

Ich bezweifle, dass ich befugt bin, eine solche Idee vorzuschlagen, aber ich erkläre inoffiziell nächste Woche eine Harry-und-Meghan-freie Nachrichtenwoche. Ken Osborne, Bowraville

Der digitale Blick

Online-Kommentar zu einer der Geschichten, die gestern auf smh.com.au das meiste Leser-Feedback erhalten hat
Geheime Briefings lösten die dramatische AUKUS-Intervention der US-Senatoren aus
Von David Jackson: ″⁣AUKUS klingt wie eine Idee bei einem Late-Night-Bier. Sternenklares Zeug. Natürlich müssen die USA sie bemannen, betreiben und warten. Australien hat null Expertise. Eine dumme Idee, die USA und Großbritannien abzulecken, bevor man die Konsequenzen analysiert.″⁣

  • Um einen Brief einzureichen Der Sydney Morning Herald, E-Mail letters@smh.com.au. Klicken Sie hier, um Tipps zum Einreichen von Briefen zu erhalten.
  • Der Opinion-Newsletter ist eine wöchentliche Sammlung von Ansichten, die herausfordern, verteidigen und informieren. Hier anmelden.

https://www.smh.com.au/national/nsw/political-capital-frittered-away-on-poker-machines-20230110-p5cbgx.html?ref=rss&utm_medium=rss&utm_source=rss_national Politisches Kapital verpuffte an Pokerautomaten

Callan Tansill

InternetCloning is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@internetcloning.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button