World

ICYMI: Platinum Jubilee, Flugchaos, Ukraine – die fünf Schlagzeilen dieser Woche

ICYMI

Kommen Sie und ruinieren Sie Ihr Feiertagswochenende, indem Sie die Nachrichten lesen (Bild: Getty/REX/PA/Wire)

Grüße und ein fröhliches platty jubes an Sie und Ihre.

Egal, ob Sie der Typ Wimpelkette-und-Union-Flagge-Gesichtsbemalung oder der Nasenpiercing-und-Anarchie-Symbol-Tattoo-Typ sind, wir hoffen, Sie haben ein tolles langes Wochenende.

Es gibt viel zu erzählen und wenig Zeit, es zu erzählen, da wir sicher sind, dass Sie Pläne mit einer Schubkarre voller Pimms haben, um die Sie sich kümmern müssen.

Aber wir fürchten, Sie müssen wirklich zuerst die Nachrichten lesen.

Wenn Sie es aus den richtigen Gründen nicht über sich bringen können, dann tun Sie es für diese sehr wichtige Kleinigkeit: Journalisten haben keine Feiertage und Sie könnten uns wenigstens diesen einen mageren Knochen zuwerfen.

Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit zwischen melodischen Darbietungen von God Save The Queen und langweiligen Straßenparty-Chats mit Nachbarn, die Sie hassen, um es schnell durchzulesen.

Oder wenn das nicht Ihre Szene ist, blättern Sie durch unsere praktische Zusammenfassung zwischen launischen Zigaretten und Nachrichten an Ihre Freunde darüber, „wie es alles so traurig ist, ehrlich“.

Was auch immer Ihre Stimmung ist, was auch immer Ihr Stamm ist, haben Sie eine gute und bleiben Sie sicher / betrunken da draußen.

GESPERRT BIS DIENSTAG, 31. MAI, 2200 UHR Nur zur Verwendung in Großbritannien, Irland oder den Benelux-Ländern Undatiertes BBC-Handout-Foto der Jubiläumsfolge von EastEnders mit dem Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall. In der Jubiläumsfolge werden Charles und Camilla die Bewohner des Albert Square bei einem Straßenfest zu Ehren der historischen Regentschaft des Monarchen überraschen. Das königliche Paar filmte die Szenen im März, als sie das neue Elstree-Set besuchten und die Besetzung und Crew der langjährigen Seifenoper trafen. PA-Foto. Ausgabedatum: Dienstag, 31. Mai 2022. Siehe PA-Story Showbiz EastEnders. Bildnachweis sollte lauten: BBC/PA Wire HINWEIS FÜR REDAKTEURE: Nicht für die Verwendung länger als 21 Tage nach der Ausgabe. Sie dürfen dieses Bild kostenlos nur zum Zwecke der Veröffentlichung oder Berichterstattung über aktuelle BBC-Programme, Personal oder andere BBC-Ergebnisse oder -Aktivitäten innerhalb von 21 Tagen nach der Veröffentlichung verwenden. Jegliche Verwendung nach diesem Zeitpunkt MUSS durch BBC Picture Publicity genehmigt werden. Bitte nennen Sie das Bild der BBC und jedem benannten Fotografen oder unabhängigen Programmmacher, wie in der Bildunterschrift beschrieben.

Tolles Bild von den Jubiläumsgetränken des Metro.co.uk-Büros dort (Bild: PA)

Platin-Jubiläum

Ihr Maj feiert 70 Jahre auf dem Thron und lassen Sie uns bei Metro die Ersten sein, die sagen: Fairplay, gute Innings.

Fahnen wurden geschwenkt, Baken wurden angezündet und die Farbe hatte den absoluten Scheiß aus sich herausgeholt.

Es war jedoch nicht alles streng traditionell. Die Organisatoren gaben dem Ablauf einen auffallend modernen Touch, indem sie sicherstellten, dass die Kontrolle der Menschenmenge in der Mall ein absolutes Durcheinander war, und ein paar Hippie-Herren, die sich über etwas Wertvolles aufregten, die Prozession stürmen ließen, bevor sie von der Polizei mit Pferdekacke geschleift wurden.

Nach Monaten schlechter Gesundheit war die Königin wieder gesund genug, um auf dem Balkon zu stehen und der begeisterten Menge zuzuwinken.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Leute, die all dieses Zeug bereits lieben, haben sich viel zu sehr darauf eingelassen, Leute, die all dieses Zeug bereits hassen, haben sich viel zu sehr darüber aufgeregt.

In der Zwischenzeit Leute, denen beides egal ist, weil es alles nur ein bisschen Spaß ist und wahrscheinlich nicht DAS GRÖSSTE WOCHENENDE DER GESCHICHTE und wahrscheinlich auch nicht DAS AUFKOMMEN DES FASCHISMUS war weiterhin das Rückgrat dieser grünen und angenehmen Länder.

Die Königin konnte am Freitag nicht an einem Gottesdienst in der St. Paul’s Cathedral teilnehmen, da sie während der Feierlichkeiten am Vortag „Unbehagen“ hatte.

Ihr Maj hat dafür Form: Vor ein paar Wochen hat sie die Parlamentseröffnung ausgelassen, aber auf wundersame Weise war sie gut genug, um ein paar Tage später zum Pferderennen zu gehen.

Fit wie ein Turnschuh für die Party, aber ausweichende Kirche? Nun, soweit es uns betrifft, hat sie sich mit 96 Jahren das Recht auf einen taktischen Krüppel verdient.

Während der Trooping the Colour-Zeremonie bei der Horse Guards Parade im Zentrum von London führt eine Polizeikette Mitglieder der Öffentlichkeit die Mall hinauf in Richtung Buckingham Palace, während die Königin am ersten Tag der Platinjubiläumsfeierlichkeiten ihren offiziellen Geburtstag feiert. Bilddatum: Donnerstag, 2. Juni 2022. PA-Foto. Siehe PA-Story ROYAL Jubilee. Bildnachweis sollte lauten: Chris Jackson/PA Wire

Die Warteschlange für die Bar in jedem Wetherspoons an diesem Wochenende (Bild: PA)

Nach vielen öffentlichen Sorgen darüber jetten die eifrig privaten Harry und Meghan zu einem sehr öffentlichen königlichen Wiedersehen und stellten der Familie zum ersten Mal Baby Lilibet vor, das siebte in der Thronfolge.

Vor den Kameras schienen alle zu lächeln, aber wir sind sicher, dass es hinter den Kulissen vollkommen unangenehm war.

Der Kanzlei wurde eine noch unpassendere Ankunft erspart, als Prinz Andrew mit einem spektakulär gut getimten Fall der Covids herunterkam und nicht teilnehmen konnte.

[Joke about coronavirus fever and sweating redacted by lawyer.]

TL;DR: Egal, ob Sie der platty jubes-Typ sind oder nicht, genießen Sie Ihr Wochenende.

Ukraine

Der Krieg in der Ukraine erreichte am Freitag die 100-Tage-Marke, ein düsterer Meilenstein, von dem Wladimir Putin überzeugt war, dass er ihn nicht erleben würde.

Mit jedem Tag erscheint es immer lächerlicher, dass der Chefphantasist des Kremls sich durch seine eigene Propaganda und seine lächerlichen Geheimdienste davon überzeugen ließ, dass die Ukraine innerhalb weniger Tage stürzen würde.

Die Bemühungen, Kiew zu erobern, scheinen vor langer, langer Zeit vergangen zu sein, und obwohl die Kriegsanstrengungen in Bezug auf die Brutalität nicht zurückgefahren wurden, haben sie dies sicherlich in Bezug auf das Ausmaß.

Russische und ukrainische Truppen sind in einem Grabenkrieg im Stil des Zweiten Weltkriegs verwickelt und kämpfen im Osten Zoll für Zoll, Dorf für Dorf um Land.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Die Welt ist bewegt und inspiriert von der Fähigkeit der Ukraine, den Widrigkeiten zu trotzen, und obwohl sie waffentechnisch und personell unterlegen ist, sichert sie weiterhin das Überleben ihres Staates.

Aber das verdeckt eine unangenehmere Wahrheit: Russland macht Fortschritte.

Der Fortschritt ist langsam, er ist kostspielig und jeden Tag wird ein schrecklicher Preis an Menschenleben gezahlt – aber es gibt immer noch Fortschritte.

Vor Beginn der Operation am 24. Februar kontrollierten russische Streitkräfte 7 % des ukrainischen Landes. Heute sind es eher 20 %.

Das britische Verteidigungsministerium sagt, dass, während der ursprüngliche Plan scheiterte, die Invasionstruppen im Donbass „taktische Erfolge erzielen“.

MEHR : Nach 100 Tagen Krieg steht die Ukraine immer noch, aber Russland rückt vor

Es wird von Meutereien unter russischen Soldaten gesprochen, die an der zermürbenden Kampagne zur Einnahme von Donezk und Luhansk beteiligt sind, aber Putin zeigt keine Anzeichen, nachzulassen.

Nur er weiß, ob weitere 100 Tage Krieg folgen werden.

TL;DR: Der Krieg in der Ukraine passiert einen schrecklichen Meilenstein, der bestätigt, dass Wladimir Putin ein Narr ist.

Flugchaos

Der Versuch, in den Urlaub zu fahren, war diese Woche weiterhin mühsamer, als es wert war.

Fluggesellschaften wie EasyJet, Tui und British Airways streichen Flüge zum Spaß und ruinieren damit lang geplante Urlaube.

An einigen Flughäfen musste die Polizei eingezogen werden, um die Situation zu bewältigen, nachdem den Menschenmassen mitgeteilt wurde, dass ihre Flucht – für einige ihre erste seit vor der Pandemie – aufgrund von Missmanagement der Fluggesellschaft nicht stattfindet.

?? Lizenziert für London News Pictures. 03.06.2022. Manchester, Großbritannien. Dieses Foto wurde heute Morgen (Freitag) um 3:00 Uhr morgens aufgenommen, als Passagiere für den Check-in am Terminal 2 des Flughafens Manchester anstehen. Große Warteschlangen bilden sich an Flughäfen, Bahnhöfen, Häfen und Straßen, während die Öffentlichkeit es versucht um für das Bankfeiertagswochenende des Platinjubiläums zu entkommen. Bildrechte: Ioannis Alexopoulos/LNP

Eine Reihe von Menschen am Flughafen Manchester fragen sich gemeinsam: „Wie konnten sie das nicht kommen sehen?“ (Bild: LNP)

Warum passiert das? Kurz gesagt, als Covid-19 zuschlug, entließen die Fluggesellschaften Personal, um ihnen zu helfen, über Wasser zu bleiben.

Jetzt, da die Feiertage wieder anstehen, kämpfen dieselben Fluggesellschaften darum, genügend Leute einzustellen, um den Nachfrageschub zu befriedigen, wobei sich dieser Feiertag als ein völlig vorhersehbarer Druckpunkt erweist.

Die Fluggesellschaften peitschten uns weiterhin alle Feiertage aus und drückten dann die Daumen und hofften, dass sie auf wundersame Weise das Personal haben würden, das benötigt wird, um die Flugzeuge tatsächlich vom Boden abzuheben, wenn sie herumrollten.

Sie haben nicht.

TL;DR: Bleiben Sie zu Hause.

Mehr Boris Elend

Die Woche des Premierministers begann mit Berichten – die später bestätigt wurden –, dass er plane, Maßnahmen einzuführen, um die Verwendung imperialer Maßnahmen in Geschäften zurückzubringen.

Anscheinend hatte er berechnet, dass die Nation durch die Nachricht, dass sie sehen könnten, wie schnell die Preise in Pfund und nicht nur in Kilo steigen, Auftrieb erhalten würde.

Wenn die nationale Stimmung durch diese Nachricht gehoben wurde, muss Metro.co.uk es noch feststellen.

Die Folgen des Sue-Grey-Berichts dürften ungefähr so ​​lange andauern, wie die Regierung brauchte, um ihn zu veröffentlichen, mit Vorwürfen, dass sie möglicherweise eine Party in der Wohnung in der Downing Street übersehen hat, die diese Woche auftauchte.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Rund 30 der Hinterbänkler des Premierministers haben Misstrauensschreiben eingereicht, und die tatsächliche Zahl, die von Abgeordneten gestützt wird, die prinzipientreu genug sind, um einen Führungswechsel zu fordern, aber nur knapp vor der Überzeugung zurückbleibt, die erforderlich ist, um tatsächlich jemandem davon zu erzählen, ist wahrscheinlich höher.

Einige sagen voraus, dass die Abstimmung diese Woche stattfinden könnte, und es gibt Berichte, dass die Schwelle von 54 Buchstaben möglicherweise bereits überschritten wurde.

Nur Sir Graham Brady, der von Tory-Abgeordneten ernannt wird, kennt die Wahrheit und zögert Berichten zufolge, vom Jubiläumswochenende abzulenken, indem er ein Update zu solch kitschigen Angelegenheiten liefert, eine vollkommen normale, feine und coole Art und Weise, wie eine Demokratie funktioniert.

Premierminister Boris Johnson posiert am ersten Tag der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum vor der Downing Street 10 in London für ein Foto mit Militärangehörigen. Bilddatum: Donnerstag, 2. Juni 2022. PA-Foto. Siehe PA-Story ROYAL Jubilee. Bildnachweis sollte lauten: Stefan Rousseau/PA Wire

Es ist umwerfend, dass der Premierminister trotz all dieser Helfer und Partygates, die immer noch toben, immer noch für Bilder steht, die ein bisschen bescheuert vor der Tür Nummer 10 aussehen (Bild: PA)

Mr. Johnsons wacher Alptraum ging mit einem Grillen von Mumsnet-Lesern weiter, die ihn im Grunde von Leuten missbraucht sahen, die sich selbst als Dinge wie Che Guevaras Hamster bezeichneten.

Er krönte eine weitere Woche im besten Job der Welt mit Zwischenrufen und Spott, als er zum Jubiläumsgottesdienst in der St. Paul’s Cathedral ankam.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass die Art von Leuten, die Mumsnet lesen und stundenlang stehen, um einen Blick auf die Royals zu erhaschen, keine ausweistragenden Bolschewiki sind, was darauf hindeutet, dass der Premierminister das Land vielleicht doch nicht davon überzeugt hat, von Partygate „weiterzumachen“.

TL;DR: Boris Johnson zu sein, ist weiterhin Fegefeuer.

Und schließlich… Kyiv Pride

Haben Sie Lust, etwas Gesundes und Gutes zu tun, um all diese schmutzigen Nachrichten aus Ihrem Haar zu waschen?

Wie wäre es mit der Unterstützung von Kyiv Pride, der LGBTQ+-Organisation, die Menschen durch die Krise in der Ukraine hilft?

Metro.co.uk unterstützt sie in diesem Pride-Monat bei ihren Bemühungen, gefährdeten Menschen, die aus dem Kriegsgebiet fliehen, einen Unterschlupf zu bieten.

Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen ihre Geschichten bringen – die erste davon können Sie hier lesen, ein Gespräch mit ihrem inspirierenden Regisseur Lenny Emson.

Wir wissen, dass die Zeiten hart sind und Sie bereits einen Tweet mit #Solidarität geschrieben haben, aber wenn Sie einen Zehner übrig haben, wie wäre es, wenn Sie es auf die Art von Kyiv Pride schleudern würden?

TL;DR: Mach weiter. Ein Fünfer. Irgendetwas.


Helfen Sie uns, 10.000 £ für Kyiv Pride und eine britische LGBT+-Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln

Um 50 Jahre Pride zu feiern, hat sich Metro.co.uk mit Kyiv Pride zusammengetan, um Geld für ihre wichtige Arbeit in der Ukraine zu sammeln.

Obwohl der Krieg um sie herum tobt, hilft Kyiv Pride weiterhin LGBTQ+-Menschen und bietet Bedürftigen Unterkunft, Essen und psychologische Unterstützung.

Wir werden das Geld mit einer Basis-Wohltätigkeitsorganisation in der Nähe unseres Wohnortes teilen.

Hier können Sie spenden

Setzen Sie sich mit unserem Nachrichtenteam in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

Für mehr Geschichten wie diese, Besuchen Sie unsere News-Seite.

https://metro.co.uk/2022/06/04/icymi-platinum-jubilee-flight-chaos-ukraine-this-weeks-five-top-stories-16766477/ ICYMI: Platinum Jubilee, Flugchaos, Ukraine – die fünf Schlagzeilen dieser Woche

Justin Scacco

InternetCloning is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@internetcloning.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button